Starke Namen brauchen Schutz

jetzt Künstlernamen oder Nick als Marke schützen
Open A Case

Der Name eines Menschen ist normalerweise nicht mehr oder weniger als eine Bezeichnung.

Im Falle eines Erfolges wächst der kommerzielle Wert eines Names immer mehr an. Er löst sich los von dem Menschen selber, der ihn trägt, und wird selbst eine Macht,  eine Kraft, ein Ding an sich, ein Handelsartikel, ein Kapital und ein Wert.

In dem Masse wie der Namen wächst bedarf der Name bzw. die Marke eines rechtlichen Schutzes gegenüber einem ungerechtfertigten Gebrauch.

Der Markeninhaber muss in der Lage sein, Andere vom gebrauch seines Names zu hindern.  Der wirtschaftliche Wert würde reduziert, wenn Jeder unter dem Namen agieren könnte.

Egal ob Influenzer, Modell, Arzt, Künstler, Sänger oder Schauspieler – viele Freiberufler bauen einen hohen Wert, der über ihren Namen oder über ihren Spitznamen läuft auf.

 

Wem gehört eigentlich ein Namen?

kein-markenschutz-influencer-muss-namen-aendern

Das Recht an einer Marke (Namen) entsteht normalerweise durch die Eintragung beim Markenamt (z.B. IGE für die Schweiz oder EUIPO für die 27 EU Staaten). 

Die eingetragene Marke gehört demjenigen, der im Markenregister als Eigentümer eingetragen ist.

Wer einen Namen als Marke schützt kann alle Anderen von dem Gebrauch ausschliessen. 

Egal ob Influencer, Model, Freiberufler oder Fernsehstars – als Person des öffentlichen Lebens verdient man sein Geld mit seinem Namen und der gehört geschützt.

– Dr. Ulbrich

Der Name als eingetragene Marke

Wer einen wertvollen Markennamen aufbaut sollte auch von dessen kommerziellem Wert profitieren. Ein Markenname wird zum Beispiel dazu genutzt Waren (Merchandising Artikel, Kleidung, Kosmetik … ) oder Dienstleistungen zu kennzeichnen.

Mit dem Namen als eingetragene Marke kann der Markeninhaber allen Anderen den gebrauch des Markennamen verbieten. So kann er z.B. Twitter Accounts sperren, die Marke bei Google und Amazon schützen, beim Zoll ein Importverbot für seine Produkte beantragen, Schadensersatz sowie Unterlassung bei Markenmissbrauch verlangen und vieles mehr.

Dabei ist das Eigentum an einer registrierten Marke einfach nachzuweisen. Das Markenregister ist öffentlich einsehbar.  Jedermann wie Konkurrenten, Twitter, Google, Gerichte, Polizei und Zoll können das Markenregister jederzeit online einsehen.

 

Vorteile der eingetragenen Marke

Trademark Protection Youtube

Youtube Markenrechtliche Beschwerde

Ut efficitur condimentum mauris. Mauris in consequat mauris. Quisque non maximus ipsum a facilisis. Learn More

Twitter Markenzeichenverstoss melden

Ut efficitur condimentum mauris. Mauris in consequat mauris. Quisque non maximus ipsum a facilisis. Learn More

Google Markenrechtverstoss melden

Ut efficitur condimentum mauris. Mauris in consequat mauris. Quisque non maximus ipsum a facilisis. Learn More

Primary Practices

Donec leo augue, vulputate a eros at, sollicitudin elementum dolor. Aliquam consequat mollis sapien sed ullamcorper.

  • Criminal Law
  • Business Law
  • Family Law

Our Partners

James Doe

James Doe

Corporate Lawyer

David Roberts

David Roberts

Corporate Lawyer

Jane Smith

Jane Smith

Corporate Lawyer

Contact Us About Your Case

From Our Clients

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut efficitur condimentum mauris. Mauris in consequat mauris. Quisque non maximus ipsum.
“Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut efficitur condimentum lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut efficitur condimentum.”
Shah Paran

“Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut efficitur condimentum lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut efficitur condimentum. Ut efficitur condimentum lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut efficitur condimentum.”
Shah Paran

“Ut efficitur condimentum lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut efficitur condimentum. Ut efficitur condimentum lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.”
Shah Paran

Recent News

Markenrecherche

Was bedeutet Markenrecherche? Bei einer Markenanmeldung besteht das Risiko, ältere Markenrechte Dritter zu verletzen. Daher könnte eine Markenrecherche Ihnen helfen, eine Kollision mit älteren Marken zu vermeiden. Die Markenrecherche fokussiert sich auf hinterlegte...

Was ist Nizza-Klassifikation?

Was ist Nizza-Klassifikation?

Was ist Nizza-Klassifikation? Bei der Markenanmeldung zur Eintragung im Markenregister muss man angeben, für welche Waren und/oder Dienstleistungen die Marke zu schützen ist. Die Marke ist dann nur genau für die eingetragenen Bereiche geschützt. Deshalb können auch...

Geistiges Eigentum

Geistiges Eigentum

Der Oberbegriff geistiges Eigentum besteht aus den vier unter unter Begriffen:Beim Markenschutz handelt es sich um Namen und Logos mit denen sich Waren und Dienstleistungen versehen lassen. Beim Patentschutz handelt es sich um einen Schutz auf Erfindungen, dabei sind...

Let’s Work Together